Spiralen

SHAR-BOOK          © Hans Jörgen Wevers

Inhaltsverzeichnis

SiteMap


Praxis: Zeichnen sie einen sich nach außen spiralförmig bewegenden Streckenzug mit Hilfe eines Geradensternes. Die Hilfsgeraden sollen einen Winkelabstand von 30° zueinander haben.

  1. Schaffen sie eine freie Zeichenfläche und laden sie dazu die Vorlage BEGINN.CDT.
  2. Zeichnen sie im Bézier-Mode eine Gerade. Als Arbeitserleichterung können sie bei der Festlegung des Endpunktes die Taste <Strg> gedrückt halten.
  3. Verdoppeln sie die Gerade mit dem Befehl DREHEN & NEIGEN aus dem Menü EFFEKTE oder der Tastenkombination <Alt>+<F8>. Geben sie einen Drehwinkel von 30° ein und aktivieren sie ORIGINAL BEI BEHALTEN.
  4. Mit <Strg>+<R> wiederholen sie den Vorgang noch viermal, dann sollten sie den geforderten Geradenstern konstruiert haben.
  5. Beginnen sie jetzt in der Nähe des Geradenschnittpunktes mit dem Bézier-Werkzeug den Streckenzug zu zeichnen. Sie müssen sich nur entscheiden, ob sie rechts oder links herum sich nach außen bewegen wollen. Achten sie beim Zeichnen auf einen gleichmäßigen Kurvenverlauf.

Am Ende könnte ihr Bildschirm so wie Bild 2.21 aussehen. Bei meinem spiralförmigen Streckenzug habe ich es auf 174 Knotenpunkte gebracht. Die Werkzeuge links gehören natürlich nicht zu der Darstellung, die Sie auf Ihrem Computerbildschirm sehen werden.

Bild: 2.21: spiralförmiger Streckenzug

Die Konstruktion einer Spirale ist nicht einfach, das werden Sie auch gemerkt haben. Spiralen Bilder in vielen Bereichen des Lebens eine wichtige Rolle. Die Entwickler von CorelDraw sahen das auch so und haben ein eignes Zeichenwerkzeug CorelDraw hinzugefügt. Wenn ich mich nicht irre ab Version Corel Draw 6. Ab dieser Version können sie Spiralen mit einem eigene Werkzeug entwerfen.

Picture

Was Spiralen alles so bedeuten können, das erfahren Sie auf der nächsten Seite

Picture PicturePicture

Alle Rechte der HTML-Überarbeitung liegen bei  © Hans Jörgen Wevers .
Texte und Bilder dürfen nur zum privaten Gebrauch genutzt werden. Alle anderen Veröffentlichungen und Verwendungen bedürfen der Genehmigung des Autors 
Mandalon Verlag